Mitglieder

PETZI

Der Verein PETZI ist der Schweizer Dachverband der nicht gewinnorientierten Musikclubs und Festival, welcher sich für die Entwicklung der aktuellen Musikszene einsetzen. PETZI wirkt als Interessensvertreterin, Informations- und Austauschplattform der Clubs und Festivals.

www.petzi.ch

SaferClubbing

Safer Clubbing ist eine registrierte Kollektivmarke und steht für Clubs, Bars und Lounges mit hohen Qualitätsstandards, welche ihre Eigenverantwortung wahrnehmen und Anliegen der Prävention und der Sicherheit unterstützen.

Safer Clubbing fördert ein lebendiges Nachtleben und vertritt die Interessen der Clubs und Bars auf politischer und behördlicher Ebene. Safer Clubbing setzt sich für faire Rahmenbedingungen im Nachtleben ein und vernetzt sich mit relevanten Playern im In- und Ausland.

www.saferclubbing.ch

SBCK (Schweizer Bar und Clubkommission)
Die Schweizer Bar und Clubkommission (SBCK) ist ein Zusammenschluss lokaler Bar- und Clubkommissionen. Sie verfolgt das Ziel, die Interessen der Kulturschaffenden auf kantonaler und nationaler Ebene zu vertreten. Sie wahrt und fördert die Interessen ihrer Mitglieder in politischer und kultureller Hinsicht. Der Verband versteht sich als Verbindungsglied zwischen den im Nachtleben tätigen Unternehmen und den Behörden, der Politik sowie der Öffentlichkeit und soll das Ansehen der Branche fördern.

Die SBCK ist eine Fachgruppe von Gastrosuisse und vertritt auch dort die Anliegen ihrer Mitglieder. Synergien zwischen Gastrosuisse und der SBCK sollen optimal genutzt und zu Gunsten beider umgesetzt werden.

www.sbck.ch

SMPA (Swiss Music Promoters Association)

Bereits 1991 haben sich die grössten Schweizer Veranstalter von Konzerten, Shows und Festivals zum Branchenverband SMPA zusammengeschlossen. Die Mitglieder der SMPA organisieren jährlich mehr als 1’250 Veranstaltungen verschiedenster Art mit über 4,6 Millionen Besuchern, verpflichten dafür gesamthaft rund 2’400 Künstler bei einem Umsatz von nahezu 300 Millionen Franken.

www.smpa.ch